4. IHRUS Fachtagung vom 14.11.2014 Tagungsthemen: Massnahmen zur Optimierung der Instandhaltung von Rad und Schiene Trends und Einflüsse auf Rollmaterial und Infrastruktur Stefan Karch, SBB Infrastruktur --> Präsentation herunterladen Erfahrungen mit ECM bei den Güterwagen und ein Ausblick auf die Flotte des Personenverkehrs Markus Vaerst, Railmind und Henrik Lippmann, BAV --> Präsentation 1 herunterladen --> Präsentation 2 herunterladen Workshop 1 Eintrittsreferat: Markus Giger BAV danach Podiumsdiskussion politische und finanzielle Auswirkungen des zukünftigen Trassenpreissystems. --> Präsentation herunterladen Workshop 2  Massnahmen für Beschaffung und Anpassungen von Rollmaterial und Infrastruktur im Hinblick auf eine Reduktion des Verschleisses. Workshop 3 "Verschwendungen" (unwirtschaftlichen Vorgängen und Methoden) beim Rollmaterial und bei der Infrastruktur erkennen und nachhaltig eliminieren. --> Präsentation herunterladen Workshop 4 Prozesse und Organisationsformen, mit denen ein ECM die gesetzlichen Vorgaben erfüllen kann. Schlusswort Peter Veit zum Thema Trassenpreissystem. --> Präsentation herunterladen im Anschluss an die Workshops informierte Henrik Lippmann (BAV) über die „Überwachung von sicherheitsrelevanten Produkten im Markt“.  --> Präsentation herunterladen Anschliessend fand eine Podiumsdiskussion zum Thema ECM (Entity in Charge of Maintenance) statt. Zum Abschluss wurden die wichtigsten Erkenntnisse aus den vier Workshops kurz im Podium vorgestellt.