6. IHRUS-Fachtagung 24. November 2016 , 09:00 – 16:00 Uhr, Verkehrshaus Luzern Die   6.   IHRUS   Fachtagung   befasst   sich   mit   den   Prozessen   von   Zulassungen   und   Änderungen. Zusätzlich    werden    Erfahrungen    aus    der    Instandhaltung    von    Infrastruktur    und    Rollmaterial präsentiert.     Die     Tagung     richtet     sich     an     ein     breites     Publikum     mit     Vertretern     von Infrastrukturbetreibern,     Eisenbahnverkehrsunternehmen,     Behörden,     Hochschulen     und     der Industrie. --> alle Referate herunterladen --> Flip Charts Vertiefungsworkshops herunterladen Referat 1: Einfluss der Bahnreform 2.2 auf die Bewilligungsverfahren von Eisenbahninfrastrukturanlagen; D. Egloff (SBB I AT) / H. Inglin (SBB I-PJ) --> Präsentation Referat 2: Erfahrungen bei der Zulassung eines umgebauten Fahrzeuges nach der RTE 49100 P. Bäurle (zb) --> Präsentation Referat 3: Erhaltung der Kontaktmechanik im Tramnetz der BVB S. Karch (RDI AG) --> Präsentation Referat 4: Arbeitssicherheit: Bewegen von Fahrzeugen im Werkstattbereich P. Glogg (BVB) --> Präsentation Referat 5: Umgang mit unerwartetem Radverschleiss G. Ritz (MGB) / V. Walz (zb) --> Präsentation Referat 6: Europäische Gesetzte/Verordnungen (zB. ECM) wie weiter? D. Kiener (BAV) / W. Rösch (Rösch Consulting) --> Präsentation Die   Referate   finden   im   Plenum   statt.   Nach   den   Präsentationen   werden   die   Themen   in   kleineren Gruppen   vertieft,   wobei   die   Möglichkeit   besteht   einzelne   Punkte   konkreter   mit   dem   Referenten und den anderen Teilnehmern zu behandeln. Daneben    bietet    sich    bei    Kaffee,    Apéro    und    Mittagessen    die    Gelegenheit    zu    individuellen Gesprächen mit Kollegen aus allen Bereichen der Bahnbranche. Herzlichen Dank an unsere Spender 2016! www.nencki.ch www.iaisynergis.ch Über weitere Spender würden wir uns freuen.
Herzlichen Dank an alle Referenten, Teilnehmer und Spender die zum Gelingen der IHRUS-Tagung 2016 beigetragen haben! Die nächste IHRUS-Tagung findet am 09. November 2017 statt.